Toleranzrechnung - Toleranzkette berechnen

Eine der häufigsten Aufgaben in der Toleranzanalyse ist die Berechnung von Toleranzketten. Eine Berechnung der Streuung des Schlußmaßes von Hand gerade bei umfangreichen Toleranzketten ist oft aufwändig und fehleranfällig. tzinfo.de stellt daher einen online Toleranzrechner für Toleranzketten entsprechend der Berechnung nach [1] zur Verfügung.

Als Ergebnis wird zum einen die Toleranz der Toleranzkette nach der Maximum-Minimum-Methode (worst case) ausgegeben, aber auch die Toleranz für eine oft realitätsnähere statistische Normalverteilung (standard) oder Dreieckverteilung innerhalb der Einzeltoleranzen angegeben.

Aktuell können bis zu sieben Toleranzen für die Toleranzanalyse angegeben werden. Dabei ist darauf zu achten, dass der Typ (schließend oder öffnend) angegeben werden muss. Zum Beispiel ist bei einem Stift in einer Bohrung das Maß des Stiftes schließend, das Maß der Bohrung ist öffnend.

[1] Scholtz, F.: Tolerance Stack Analysis Methods. Boeing Technical Report. 1995.

Toleranzanalyse Eingabe

Beispiel:

Nennmaß [mm]:
12
oberes Abmaß mit Vorzeichen [mm]:
+0,1
unteres Abmaß mit Vorzeichen [mm]:
-0,2
Typ:
-1 (schließend)
Art der Toleranzstreuung:
Normalverteilung

Maß 1:






Maß 2:






Maß 3 (optional):


Maß 4 (optional):


Maß 5 (optional):


Maß 6 (optional):


Maß 7 (optional):



Berechnungshilfen

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links