CAD - Rotieren von Skizzen

Bei der Erstellung von rotationssymmetrischen Körpern in CAD Programmen kommt häfig das Verfahren des Rotierens von Skizzen zum Einsatz. Im Detail wird dabei zunächst eine Skizze erstellt. Bei Wellen muss hier z.B. nur die obere oder untere Hälfte der Symmetrieachse gezeichnet werden.
CAD Rotieren

Im nächsten Schritt wird diese Skizze um die Symmetrieachse rotiert. Hierzu ist im CAD-System eine Achse (Rotationsachse) notwendig. Es empfiehlt sich diese Achse über die Skizzenebene und eine zweite senkrechte Ebene zu erzeugen.

Neben Wellen lassen sich auch rotationssymmetrische Flansche, Lagerdeckel, Gussteile und Drehteile bequem und schnell durch das Rotieren von Skizzen erzeugen. Ein weitere Vorteil ist, dass sich in einigen CAD-Systemen die Skizzenbemaßung direkt auf die Zeichnung übernehmen lässt.

Berechnungshilfen

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links