OpenSCAD - kostenlose 3D-CAD-Software

OpenSCAD ist eine kostenlose 3D-CAD-Software. Das CAD-Programm steht bei www.openscad.org zum Download zur Verfügung. Der Hauptfokus von OpenSCAD liegt auf der Erstellung von 3D-Modellen. 2D und das Erzeugen von Zeichnungen ist eingeschränkt oder nicht möglich. Bei der Modellerstellung verwendet OpenSCAD das Prinzip der Befehlseingabe und richtet sich damit vor allem an Anwender mit Erfahrung als Programmierer. Vor allem in der 3D-Drucker-Community ist OpenSCAD beliebt, da schnell und unkompliziert einfache 3D-Modelle im .stl-Format (Standardformat des 3D-Druck) exportiert werden können.

Stärken von OpenSCAD

Anwender die bereits Programmiersprachen können, werden sich mit der Art wie in OpenSCAD Modelle erstellt werden sehr schnell zurecht finden. Das Erzeugen von Würfeln, Kugeln und Zylindern gelingt ihnen leicht und intuitiv. Eine lange Einarbeitung in die Softwarebedienoberfläche und Menüs - wie dies bei klassichen CAD-Systemen (ProE, Catia) oft der Fall ist - entfällt.


Schwächen von OpenSCAD

Benutzer von OpenSCAD, die keine Programmiersprache beherrschen und gewohnt sind eine Software über Menüstrukturen zu bedienen, benötigen eine relativ lange Einarbeitung bis 3D-Modelle erstellt werden können. Sehr komplexe Geometrien und Flächen sind selbst für den routinierten User von OpenSCAD eine Herausforderung. Auch für die Erstellung von Fertigungszeichnungen ist OpenSCAD nicht ausgelegt.

Berechnungshilfen

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links