Ausbildungsinhalte Technischer Zeichner

Dem angehenden Technischen Zeichner Fachrichtung Maschinen- und Anlagentechnik wird in seinem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule folgender Ausbildungsinhalt vermittelt:

1./2. Ausbildungsjahr:

- Grundlagen des technischen Zeichnens (z.B. Dreitafelprojektion, Normschrift)
- Aufbau eines Betriebes
- Kennenlernen von Werkstoffen
- Herstellen von Werkstücken (z.B. Drehen und Fräsen)
- Montage von Baugruppen
- Grundlagen der Elektrotechnik
- Technische Berechnungen
- Zeichnungserstellung
- Rechnerunterstütztes Zeichnen (CAD)
- Kennenlernen von fertigungs- und montagetechnischen Abläufen


3./4. Ausbildungsjahr:

- Erstellen von Skizzen und technischen Zeichnungen
- Anfertigen von Detailkonstruktionen und Begleitunterlagen
- Berechnung von Bauteilen
- Erstellen von technischen Unterlagen mit PC (z.B. Excel)
- Vertiefte Werkstoffkunde

Berechnungshilfen

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links