Anforderungen an Auszubildende zum Technischen Produktdesigner

Wer sich für eine Ausbildung als Technischer Produktdesigner interessiert stellt sich früher oder später die Frage: Welche Anforderungen muss ich mitbringen?

Zunächst stellt sich die Frage welcher Schulabschluss benötigt wird. Rein rechtlich ist kein bestimmter Abschluss für eine Ausbildung als Technischer Produktdesigner erforderlich. In der Praxis bevorzugen die Unternehmen aber Bewerber mit Hochschulreife oder der mittleren Reife, wie eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit zeigt.

Schulbildung Technischer Produktdesigner

Um weitere Anforderungen zu klären hat sich tzinfo.de in einer Studie mit Stellenausschreibungen für Ausbildungsstellen auseinandergesetzt. Folgende Profile werden hier von angehenden Technischen Produktdesignern gefordert:

- Mindestens Mittlere Reife bzw. Hochschul-/Fachhochschulreife
- Gute Noten in Mathematik und Physik
- Interesse an Werken bzw. Technik
- Kreativität, räumliches Vorstellungsvermögen
- Fähigkeit zu logisch-abstraktem Denken
- gutes geometrisches Verständnis
- Sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
- IT-Grundkenntnisse
- Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

Viele Anforderung...aber keine Angst, nicht jeder wird alle Punkte erfüllen können. Wichtig ist, dass man sich vorstellen kann diese Fähigkeiten mit dem notwendigen Spaß aber auch Ehrgeiz zu erwerben. Trifft das auch auf Dich zu - dann hast Du mit hoher Wahrscheinlichkeit das Zeug zum Technischen Produktdesigner.

Berechnungshilfen

Anzeige

Top-Themen: Technisches Zeichnen

Top-Kategorien

Grundlagen

Darstellung

Bemaßung

Übungen

Normteile

Toleranzen

Ausbildung

TZ-Lexikon

Häufig gelesen

tzinfo.de

tzinfo.de hat sich seit 2002 zur großen deutschen Informationsseite rund um Technisches Zeichnen und Konstruktion entwickelt. Unsere Besucher werden auch 2017 wieder unzählige Übungen machen, Passungen berechnen oder sich zum Thema Form- und Lagetoleranzen informieren.

Social Links