Bemaßung von Nuten für Sicherungsringe

Um eine Sicherungsringnut ausreichend bemaßen zu können, werden nur die drei gezeigten Maße benötigt.



Für das Maß X wird die Klemmbreite, der durch den Sicherungsring befestigten Teile, verwendet. Zusätzlich wird ein oberes Abmaß von +0,1 gewählt.

Das Maß Y ist abhängig vom Nenndurchmesser der Welle und somit den entsprechenden Tabellenbüchern zu entnehmen. Es wird mit dem oberen Abmaß +0,15 versehen.

Ebenso wie das Maß Y, ist auch das Durchmessermaß Z abhängig vom Nennmaß der Welle. Der Durchmesser erhält das unter Abmaß -0,2.

Es besteht auch die Möglichkeit alle Maße durch ISO-Passungen (z.B. H13) zu tolerieren. Dies wird aber nicht bevorzugt.


>>>Tabellenbuch Metall; EUR 22,00<<<
>>>Tabellenbuch Metallbau, Konstruktionstechnik; EUR 24,60<<<
>>>Metalltechnik, Tabellen; EUR 26,00<<<

Reklame
TOP-Themen: Technisches Zeichnen
Reklame
Aktuell auf tzinfo.de